Wagazzi eSports

 

…ist die eSports-Abteilung von Wagazzi und hat nur ein Ziel: eSportler begleiten, fördern und zum Erfolg verhelfen. Wir stellen den eSportler in den Mittelpunkt und nicht das Merchandising, Social Media oder den Umsatz. Die Gründer von Wagazzi haben jeweils fast 35 Jahre Gaming-Erfahrung, jeweils 20 Jahre im competitive Gaming. Neben Wolfenstein, Quake, Unreal, Battlefield, Call of Duty, Counterstrike und PUBG wurde von ihnen alles gezockt, was ein Fadenkreuz anzeigte. Weil es zur Jahrtausendwende noch keine umfangreichen professionellen Strukturen in Deutschland gab (außer vielleicht bei Mousesports oder Schroetkommando) und das reale Leben die Prioritäten definierte, war eine Karriere als Pro Gamer schlicht keine Option. Dennoch waren sie auch im semi-professionellen Bereich recht erfolgreich und haben mit -|LOGOS|- (1999) einen erfolgreichen deutschen Top 20 CS-Clan gegründet. „Masakari“ konnte sich damals parallel im Roster von reUnited, einem deutschen Top 10 CS-Clan, behaupten.

 

Was macht man also mit der ganzen Erfahrung? Richtig. Weitergeben. Wagazzi eSports ist aktuell ein zartes Pflänzchen. Wir versuchen zu wachsen und für unsere eSportler eine Umgebung zu schaffen, die neben Erfolg auch von Spaß, Ehrgeiz, Respekt, Zufriedenheit, Wettkampf und Einigkeit geprägt ist. Wir spielen mit Spaß, aber nicht aus Spaß. Leistung und Erfolg sind Gradmesser, aber der Mensch bleibt der Mittelpunkt.

 

Schauen wir gemeinsam, wo die Reise hin geht…